Kaukasus-Gamander - Teucrium hyrcanicum 

Kaukasus-Gamander - Teucrium hyrcanicum 

Verkäufer
Teucrium hyrcanicum 
Normaler Preis
€3,60
Sonderpreis
€3,60
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Kaukasus-Gamander ist eine krautige Pflanze, die ihren Ursprung in Zentralasien hat. Sie hat graugrüne, lanzettliche Blätter und kleine, lila oder rosa Blüten. Die Pflanze wird häufig in der Heilkunde verwendet, um Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts zu behandeln und als natürliches Heilmittel gegen Husten und Erkältungen. Der Kaukasus-Gamander ist auch eine attraktive Pflanze für den Garten und kann als Bodendecker oder in Beeten angebaut werden. Der ideale Standort für den Kaukasus-Gamander ist ein sonniger oder halbschattiger Platz im Garten oder auf der Terrasse.

Standort: sonnig oder halbschattig

Winterhärte: gut

Bewässerung: mäßig

Größe: 30-60 cm

Synonyme: Teucrium hyrcanicum var. pseudomarum

Giftig: nein


*Hinweis: Diese Informationen zu Erläuterungen, Anwendungen und Rezepten sollten nicht als Ersatz für einen Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker verstanden werden. Auch die Verwendung von Heilpflanzen kann unerwünschte Nebenwirkungen haben. Um sicherzustellen, dass die Verwendung von Heilpflanzen sicher und geeignet für Sie ist, sollten Sie immer vorher mit Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker sprechen und sich gründlich beraten lassen.